Heutzutage kommt der größte Teil von Eiderenten-Daunen aus Island auf den Weltmarkt, nachdem diese nach einer speziellen, heimlichen Technik gereinigt werden. Aufgrund einer korrekt eingebrachten Ernte und eines avancierten Reinigungsverfahrens stehen die isländischen Eiderenten-Daunen an der Spitze, wenn es um die Qualität geht.

Durch ihre außergewöhnlichen Eigenschaften werden diese Daunen zu einer zusammenhängenden, weichen Masse. Die Daunen bestehen aus konzentrischen Fäden, die im Durchschnitt nur ein Bruchteil des menschlichen Haares sind. Mit ihrer Leichtheit werden die isländischen Eiderenten-Daunen zum höchsten Luxus in Bettwaren.

Die Eiderenten-Daunen ist ein einzigartiges Material, das die Wärme und die Feuchtigkeit viel besser als die anderen Stoffe reguliert. Die Seide und die Eiderenten-Daunen bilden eine perfekte Zuzammensetzung in einer Decke. Königlich fühlt man sich weder kalt im Winter noch heiß im Sommer.